Gesamtwirtschaftliche Lage

Die europäische Schulden- und Finanzkrise hatte die EU und die Eurozone 2013 weiter fest im Griff. Die Wirtschaftsleistung (Bruttoinlandsprodukt) blieb in der gesamten EU unverändert zum Vorjahr, während in der Eurozone ein leichter Rückgang um 0,3 Prozent verzeichnet wurde. Deutschland hat 2013 ein Wirtschaftswachstum von 0,4 Prozent erreicht. Insbesondere in Frankreich und anderen südlichen Mitgliedsstaaten der EU nahm die Wirtschaftsleistung erneut ab.